images/stories/artikel/slide2/2HsMaedchen.jpgimages/stories/artikel/slide2/DSC_0548.jpgimages/stories/artikel/slide2/MaedchenBaum.jpgimages/stories/artikel/slide2/Vs3.jpgimages/stories/artikel/slide2/feuer.jpgimages/stories/artikel/slide2/laufendeKinder.jpg

Schulfrei erklärte Tage im September

Die ersten beiden Schultage im Schuljahr 2019/20 sind unterrichtsfrei, da die Lehrer/innen vom alten ins neue Schulhaus übersiedeln. Da die Tischlerarbeiten im neuen Gebäude erst mit Schulbeginn abgeschlossen werden können, können die LerhrerInnen auch nicht vorher die Klassen einräumen und startklar für den Unterrichtsbeginn bereiten. Somit sind am Montag, 9.9.19 und Dienstag, 10.9.19  alle Angestellten der Schule anwesend, aber der Untericht entfällt und alle Schüler/innen dürfen ihre Ferein um zwei Tage verlängern.

 

Geschäftszahl: 10.213/0002-BR/2019

VERORDNUNG DER BILDUNGSDIREKTION SALZBURG VOM 14.03. 2019, MIT DER AN DER JOSEF REHRL SCHULE DIE ERSTEN ZWEI TAGE IM SCHULJAHR 2019/20 SCHULFREI ERKLÄRT WERDEN

Gemäß § 2 Abs. 5 Z. 1 des Salzburger Schulzeit-Ausführungsgesetzes, LGBl. Nr. 64/2018, in in der geltenden Fassung, werden im Schuljahr 2019/20

an der Josef Rehrl Schule in 5020 Salzburg, Lehenerstraße 1, Montag und Dienstag, der 09. und 10. September 2019, schulfrei erklärt.

Gemäß § 6 Abs. 4 leg. cit. ist diese Verordnung durch Anschlag in der Schule kundzumachen. Sie tritt mit Ablauf des Tages der Kundmachung in Kraft.

Die Erziehungsberechtigten der Schüler sind in geeigneter Weise auf diese Kundmachung hinzuweisen.

Der Bildungsdirektor:

Dipl.-Päd. Rudolf Mair

Copyright © 2019 Josef Rehrl Schule